Sprache

Gondoschlucht

Gondoschlucht

Gondoschlucht

Simplon-Dorf–Gondo: 10 km, 620 m Abstieg

Was für den Gotthard die Schöllenenschlucht, ist für den Simplon die Gondoschlucht. Das schier unüberwindliche Hindernis mit blanken senkrechten Gneiswänden bis an den Bach soll schon von den Baumeistern Stockalpers überwunden worden sein. Napoleon hat sie für die erste befahrbare alpenüberquerende Strasse mit einer Tunnelsprengung 1805 erschliessen lassen.

Die Wanderung führt über Gabi / Gstein in die Gondoschlucht. Kurz nach dem Kalkofen überquert man eine moderne Granitbrücke zur Ausstellung über die vier Epochen der Verkehrsgeschichte am Simplon in der Alten Kaserne. Der Wanderweg verläuft unterirdisch durch die ehemalige militärische Festung «Fort Gondo». Nach einer letzten Überquerung der Doveria gelangen wir an unser Ziel in Gondo (850 m), dessen Ortskern nach der Unwetterkatastrophe im Jahre 2000 wieder neu aufgebaut wurde.

Wegbeschreibung Stockalperweg Simplon Dorf - Gondo

 

Zurück