Sprache

Bäärgalpa

Die Bäärgalpa ist die grossräumige Passlandschaft in der Bergmulde auf dem Simplonpass zwischen dem Hipschhooru und der Bischtina und zwischen Breitloib und Holiecht. Sie liegt fast ausschliesslich auf dem Gebiet der Gemeinde Simplon Dorf. Die Alpweidelandschaft wird geprägt durch die mannig-faltigen, teils begrasten Rundhöckerhügel sowie die dazwischen liegenden Sümpfe, Hochmoore und kleinen Bergseen.

Brandrodungsfunde lassen vermuten, dass die Passlandschaft bereits in der Zeit um 2100 v. Chr. landwirtschaftlich genutzt wurde.

Mit der wirtschaftlichen Nutzung des Territoriums befasst sich die Geteilschaft Simplon Bäärgalpa. Sie geht zurück bis in die 1.Hälfte des 13. Jahrhunderts.

Zurück